Neue Stoffe, giftfrei und kompostierbar Über Pfister Vorhänge in der NZZ am Sonntag | 03.06.2017

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Ob Biohemd, Wollpullover oder synthetisches Sportleibchen – überall steckt viel, oft problematische Chemie drin. Ein Schweizer Möbelhaus zeigt, wie es besser geht.

Schwermetalle, Weichmacher, Desinfektionsmittel: Ob T-Shirt, Teppichboden oder Vorhang, Textilien werden im Entstehungsprozess mit Tausenden von Chemikalien behandelt.

Weiterlesen auf NZZ am Sonntag.