Wir entwickeln und implementieren
Cradle to Cradle® Produkte und Dienstleistungen
für Ihr Unternehmen.

Unsere Methoden und Leistungen

EPEA Switzerland GmbH unterstützt Unternehmen in unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen bei der Entwicklung und Umsetzung des Cradle to Cradle® Design Konzepts.

Mit einem erfahrenen, international ausgerichteten und interdisziplinär arbeitenden Management-Team, werden Cradle to Cradle® Projekte in allen Industrien im Alpenraum (überwiegend in der Schweiz und Österreich) – und in der Textilindustrie weltweit implementiert. In enger Kooperation mit EPEA Internationale Umweltforschung GmbH in Hamburg, werden für alle Projekte, die wissenschaftlichen Bewertungen erstellt.

ASSESS_BODY_BADGE_OUTLINE

EPEA Switzerland ist akkreditierter allgemeiner Gutachter für die Cradle to Cradle CertificationTM.

Cradle to Cradle® Projekte sind in der Regel komplex. Für die erfolgreiche Entwicklung und Implementierung verfügen wir über umfangreiche/maßgebliche und die entsprechende Erfahrung, Know-How und Referenzen in folgenden Bereichen:

  • Wissenstreuhänder: immer wieder zögern Teile des Projektnetzwerks, ausführliche Informationen preiszugeben -z. B: über ihre Zulieferer oder Materialien. In diesen Fällen fungiert EPEA Switzerland – als Wissenstreuhänder.
  • Akkreditierter allgemeiner Gutachter für die Cradle to Cradle CertificationTM.
  • Search Fields: Erarbeitung von erfolgreichen Business Kreislaufgeschäftsmodellen (z.B. e-Recycling, DNA von Gebäuden)
  • Business Development & Strategic Management (z. B: wirtschaftliche Integration von Rücknahmesystemen)
  • Projektentwicklung, Innovationsmanagement, Change Management (Paradigma Change)
  • Netzwerk Management für Stoffströme (z. B: Vernetzung der Kreislaufschliessung)
  • Prozess Management, Controlling (Implementierung, systemische Kontrollkonzepte)
  • Supply Chain Management (Implementierung, systemische Kontrollkonzepte)
  • Coaching in den Bereichen:
    1. Erweiterung Know How (Capacity Building)
    2. Definition alternativer Lösungen (Chemikalien, Rohstoffe, Akteure der Kreislaufschliessung)
    3. Marketing und Kommunikation (Unterstützung der Entwicklung von Marketing Aussagen und Kommunikation)
  • Beratung Zertifizierung (akkreditierte, fachliche Begleitung, Audit bei den Unternehmen)
  • Projekte im Auftrag von Regierungen, Behörden, Organisationen
  • Konzepterstellung und Umsetzung der Verbreitung in Entwicklungsländern (Dissemination)
  • Entwicklung von Konferenzen (C2C Kongress, Expertengespräche), Ausbildung (Workshops), Vorlesungen und Vorträge

EPEA Internationale Umweltforschung GmbH ist ein unabhängiges Institut mit einem Team von interdisziplinären Wissenschaftlern. Im Fokus sind Stoffströme definierter Materialien nach dem Cradle to Cradle® Prinzip für alle Industriezweige.

  • Wissenstreuhänder: Die von den Firmen vertraulich übermittelten Daten bleiben gewahrt, diese Informationen werden in eine kommunizierbare Cradle to Cradle® Aussage übersetzt.
  • Akkreditierter wissenschaftlicher Gutachter für die Cradle to Cradle CertificationTM
  • ABC-X Kategorisierung: Die ABC-X Kategorisierung bewertet einerseits die Materialien und zeigt anderseits Möglichkeiten zur Optimierung auf. Dabei werden die Inhaltsstoffe untersucht und kategorisiert. (Tabelle)
  • Stoffstrom Management

Tabellarische Unterteilung der Stoffe in technische und biologische Nährstoffe (Tabelle) :

  • Life Cycle Development (Lebenszyklusentwicklung): Konzeption der Produkte durch positiv definierte Chemikalien, die sicher sind für biologische und technische Kreisläufe
  • Wissenschaftliche Bewertung der Inhaltstoffe in Projekten oder in der Zertifizierung (Akkreditierter Assessor durch das Cradle to Cradle Product Innovation Institute)
  • Materials Pooling: Intelligentes Materials Pooling ist ein Business-to-Business-Ansatz. Die Partner stimmen überein, einen gemeinsamen Zugang zu besonderen, hochwertigen High-Tech-Materialien, Informationen und einem mächtigen Beschaffungssystem zu teilen, um ein „gesundes“ System aus geschlossenen Materialflüssen zu erzeugen. Indem die Partner Wissen und Ressourcen teilen, entwickeln sie ein gemeinsames Engagement zur Verwendung der sichersten und hochwertigsten Materialien in ihren Produkten. Sie bilden wertebasierte Geschäftsbeziehungen, die darauf ausgerichtet sind, die negativen Aspekte von “Abfall” aus Produkt- und Herstellungszyklen zu entfernen.

CradletoCradleCertifiedCradle to Cradle Products Innovation Institute, Kalifornien.Das Institut setzt sich zum Ziel die Umgestaltung der Produkte und der Industrie zu unterstützen und auf dem Weg zu beschleunigen. Das Cradle to Cradle Products Innovation Institute ist eine akkreditierte „Non-Profit-US-Organisation“ für die globale Zertifizierung aller Cradle to Cradle® Produkte. Das C2CPII hat sich vorgenommen folgende Aufgaben zu übernehmen:

  • Zertifizierungsaudit
  • Zertifikatsvergabe
  • Training, Auditierung der Partner
  • Entwicklung des Zertifizierungsstandards
  • Öffentliche Datenbank für bevorzugte Chemikalien
  • Internationalisierung der Zertifizierung

Wir freuen uns darauf Sie bei der Umsetzung Ihres
Cradle To Cradle® Projektes zu unterstützen.

Lieber Heute als Morgen.

Awards
Cradle to Cradle Certified(TM) Certifications